Ausstellung Kunststück Berlin Neukölln!

Damen und Herren,

von 6 Juni bis 26 Juni 2015 habe ich in Neukölln ausgestellt im Kunststück. Die Ausstellung war ein großer Erfolg habe nichts verkauft, aber ich habe neue Künstler kennengelernt mit denen ich eine Ausstellung vielleicht plane u.a. mit der Manami Takamatsu.

Die Bianka Ahlgrimm Direktorin und Ausstellerin zu gleich war auch anwesend bei der Vernissage und Finissage.

Im August plane ich die Marlene Dumas in der Schweiz zu besuchen, werde mir ihre Ausstellung ansehen und mir wieder einige Inspirationen mitnehmen.

Danke

 

Ausstellung „Impressionen von Lukas Walcher“!

In einem Monat wird es soweit sein, die Ausstellung „Impressionen von Lukas Walcher“ wird von 3.6-5.7.2015 stattfinden.

Ich habe vor einerseits meiner Werke aus meiner Zeit in Gugging (Offenes Atelier) und andererseits aus meiner Zeit bzw. meinem jetzigen Studium aus Berlin zu präsentieren. Mein Augenmerk richtet sich wie viele von euch wissen, auf das weibliche Geschlecht aus. In letzter Zeit habe ich vor allem versucht die charakteristischen Züge der Kate Moss darzustellen. Mit ihren Augen versuche ich ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Sensibilität, Frust und Schönheit darzustellen.

U.a. habe ich nach der „Art Innsbruck“ meinen Erfahrungsschatz erweitern koennen, ich habe neue Kontakte geknüpft u.a. mit der Galerie Schilli, wo ebenfalls eine Ausstellung stattfinden wird. Datum noch unbekannt.

Ich lade euch herzlichst ein mich zu der Vernissage besuchen zu kommen. Steht alles nochmal in dem Link.

Bis zum 3.6.2015!

 

http://www.ziersdorf.at/Programmheft2015.pdf

Neue Arbeiten!

IMG_2437IMG_2434IMG_2433

Man kann sehen wie es mit Arbeiten weiter geht. Jetzt habe ich das erste Mal Fotografie auch in einer Collage hervorgehoben und ich finde es passt total. Dieses Wechselspiel von einer Ebene in die andere…!

 

Lukas ist fleißig am Arbeiten!

Ich bin ja immer wie ihr wisst fleißig am Arbeiten. Jetzt gewähre ich euch zum ersten Mal einen speziellen Einblick u.a. wie meine Bilder entstehen.

Es ist schwer darüber was zu sagen, ich würd sagen schaut einfach mal rein;

IMG_2363

IMG_2365

 

 

IMG_2367

Lukas in der Position des gemalten!

Jeder Künstler hat nicht nur das Recht den/die gemalte/n zu zeichnen, um sich ein Bild davon zu verschaffen wie das Aktmodell seine Positionen ändert, welche Haltung er oder sie einnimmt, damit der Maler den Blickwinkel verändern kann.

Nein, einen Anspruch hat der Maler ebenfalls in die Rolle des Aktes zu schlüpfen, um einen Blickwinkel in der Rolle zu haben, also quasi wie ein Rollentausch. Die Intimität gehört nun mal zum Akt dazu, um möglicherweise seine/ihre intimsten Geheimnisse heraus zu transportieren.

Ich habe mich bereits zum zweiten Mal als Akt präsentiert; muss sagen es ist wirklich wunderbar, du hast als Modell so viele Freiheiten wie du sonst als Maler nicht hast. Du kannst dich frei bewegen, musst dich nicht an Details halten, kannst in deinen Positionen Kraft Sinnlichkeit, Leidenschaft, Stärke, Lieb,…all das kannst du zeigen. Und es kann gut sein, dass du neue Inspirationen für deine Malerei findest. Meine Devise lautet; als Maler bist du nur so gut, wie gut der Akt sich präsentiert! Hasta luego!

Lukas macht einen Abstecher nach Berlin!

Hallo Leute,

wie gehts euch? Am 9. Maerz ist es soweit, mein neues Künstlerleben beginnt und ich gehe wieder nach Berlin.

Wow, ist eine lange Zeit her ich bin irgendwie nervös, aber auch sehr erfüllt mit Freude. Wie ich von 19.-23. Februar auf der Art Innsbruck ausgestellt habe, haben sich sehr viele Teilnehmer vor allem für meine Kohle Zeichnungen interessiert u.a. hat sich ein erfolgreicher Kontakt ergeben;READ MORE

Art Innsbruck 2015 die Fotos

Eine Bildgalerie meiner Ausstellung auf der internationalen Kunstmesse ART Innsbruck. Als Teilnehmer durfte ich 5 Tage lang einige meiner Bilder präsentieren. Vielen Dank an alle Interessenten, es war eine tolle Zeit!
READ MORE

Shine a light

Lukas beim malen, eigentlich wollte ich ein  video von mir posten, wie ich zu den rolling stones singe. Ich würde euch unbedingt raten, den film shine a light anzuschauen vom Martin Scorsese. Für mich sind die Rolling Stones noch immer eine lebende Legende, sie machen genau das was ich mache, sie leben ihre Leidenschaft…!